PRAXIS FÜR LOGOPÄDIE & LERNTHERAPIE
TILO ®

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN LERNTHERAPIE



§ 1 Vertragsverhältnis


Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen der "Praxis für Logopädie & Lerntherapie TiLo" (Inhaberin: Antje Frenzel-Möbius, Löbnitzstraße 3, 99734 Nordhausen) und dem jeweiligen Vertragsnehmer.

Mit der Unterschrift akzeptiert der Vertragsnehmer die zu dem Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind die Grundlage für alle Leistungen zwischen dem Vertragsnehmer und der "Praxis für Logopädie & Lerntherapie TiLo".


§ 2 Art & Dauer der Lerntherapie


Die Lerntherapie wird grundsätzlich als Einzeltherapie durchgeführt. Die Dauer der Therapieeinheit beträgt 45 Minuten in der Woche. Auf Wunsch und bei Bedarf kann die Therapiefrequenz auf zwei Mal die Woche erhöht werden.


§ 3 Ferien & Feiertage


Während den Ferien und an den gesetzlichen Feiertagen findet in der Regel keine Therapie statt. Auf Wunsch können hierbei individuelle Abweichungen stattfinden.


§ 4 Terminabsagen & Fehlstunden


Sollten die Einhaltung eines vereinbarten Termines wegen Krankheit oder anderen begründeten Fällen nicht möglich sein und wird dies mindestens 24 Stunden zuvor dem Therapeuten mitgeteilt, werden Ersatzstunden angeboten oder die entfallenen Stunden gutgeschrieben. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen oder zu kurzfristig abgesagten Terminen wird die versäumte Stunde in voller Höhe und ohne Ersatztermin in Rechnung gestellt (§615 BGB).

Für Fehlstunden, welche die "Praxis für Logopädie & Lerntherapie TiLo" zu verantworten hat, werden ebenfalls Ersatzstunden angeboten.


§ 5 Ort der Leistungserbringung


Die Lerntherapie findet in den Räumen der "Praxis für Logopädie & Lerntherapie Tilo" statt. Unter besonderen Umständen können Ausnahmen vereinbart werden.


§ 6 Vertragslaufzeit und Kündigung


Die Vertragslaufzeit beträgt 6 oder 12 Monate. Es kommt zu keiner automatischen Verlängerung des Vertrages.

Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen vor Monatsende. Um Missverständnisse zu vermeiden, werden nur schriftliche Kündigungen berücksichtigt. Umgehend nach dem Eingang der Kündigung erhalten Sie eine Bestätigung über deren Erhalt. Die "Praxis für Logopädie & Lerntherapie Tilo" behält sich eine fristlose Kündigung aus besonderen pädagogischen Gründen vor.


§ 7 Zahlungsweise


Bei Zustandekommen eines Vertragverhältnisses erklärt sich der Vertragsnehmer (bzw. der abweichende Kontoinhaber) dazu bereit, die monatlichen Kosten spätestens zum 3. Werktag eines jeden Monats im Voraus auf das Konto der "Praxis für Logopädie & Lerntherapie TiLo" zu überweisen. Werden Verträge mitten eines Monats abgeschlossen, gelten auch für diesen die entsprechend vereinbarten Kosten, welche vor Therapiebeginn zu leisten sind. Bei Zahlungsverzug behält sich die "Praxis für Logopädie & Lerntherapie TiLo" das Recht vor, die Therapie bis zum Eingang der Zahlung auszusetzen.


§ 8 Nebenabreden


Nebenabreden, Ergänzungen und Änderung dieser Bedingung bedürfen der Schriftform.


§ 9 Haftung


Die "Praxis für Logopädie & Lerntherapie TiLo" kann weder für Beratung noch für die Lerntherapie eine Garantie für einen Erfolg aussprechen. Aus diesem Grund geht sie diesbezüglich keinerlei Haftung ein. 


§ 10 Datenschutz


Die Patienten werden darauf hingewiesen und erklären sich damit einverstanden, dass ihre personenbezogenen Daten zu Bearbeitszwecken unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes gespeichert werden. Die Datenschutzbestimmungen finden Sie jederzeit als Aushang in unserer Praxis vor.


§ 11 Gerichtsstand


Das zuständige Gericht ist der Amtsgerichtsbezirk Nordhausen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


§ 12 Salvatorische Klausel


Sollte eine Bestimmung oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.